Piloteninformationen

Lage

Der Flugplatz Grefrath Niershorst liegt nördlich von Mönchengladbach zwischen A 61 und A 44. Am Platz wird Segelflug, Motorflug und Fallschirmsprung betrieben. Das Flugplatzrestaurant sorgt für das leibliche Wohl. Eine AVGAS Tankstelle ist vorhanden.

Daten

Name: Grefrath Niershorst
Status: Verkehrslandeplatz
ICAO-Code: EDLF
Rufzeichen: Grefrath Info
Frequenz:

126,705 MHz deutsch und englisch

*** ACHTUNG***

Mit Wirkung zum 28.05.2015 hat der Verkehrslandeplatz Grefrath die Frequenz gewechselt: 126.705 à 8.33kHz 126.700 à 25kHz. Die Fallschirmspringer geben ihre Absetzmeldung auf der 130.200 ab. Im Tower werden beide Frequenzen abgehört. Der Tower wird die Absetzmeldung der Fallschirmspringer auf der 126.705 weitergeben.

Elevation: 105 ft / 32 m
RWY 575: m x 40 m
Belag: Gras mit eingewalzten Kunstoff-Gittermatten (Perfo-Platten)
Tragfähigkeit:   max. 2000 kg, Helikopter 5700 kg
Tanken: Avgas 100LL
Zulassung: Flugzeuge, Helikopter, Motorsegler, Segelflugzeuge, 3 Achs- Ultraleicht
Lage: 0,54 NM ostsüdost von Grefrath
Koordinaten: N 51° 20.04′ E 006° 21.56′
QDM: n/a
Öffnungszeiten (MEZ/MESZ): Mon-Fri Local 1100-SS/2030, Sa So Feiertags Local 0900-SS/2030
Flugleitung: +49 (0)2158 3364
Hinweise: Segelflug am Platz (auf Blinklichter achten)
Fallschirmsprung am Platz